Honey honey honey!

Einkaufen in China

Stell dir du bist in China, hast schreckliche Halsschmerzen und möchtest Honig und Zitronen kaufen. Findet du das in dem riesigen Angebot eines chinesischen Supermarktes? Und was, wenn dir die Worte fehlen?

Inspiriert durch das Kapitel „Das harte Brot der ersten Tage“ aus dem Buch  Nackte Hochzeit von Sven Hänke, schrieb ich mit Daniela und Felix einen Dialog mit dem Titel:

Honey

Folgendes passiert

Eine Ausländerin geht in China im Supermarkt einkaufen, weil sie krank ist und sucht deshalb eine Zitrone und Honig um sich daraus ein warmes Getränk zu machen. Die überfreundliche, aber auch leicht dämliche Verkäuferin redet auf sie ein, aber sie versteht nur Bahnhof. Beim Versuch Honig zu beschreiben greift sie, nachdem „honey“ auf Englisch keine Wirkung zeigt, auf Pantomime zurück und summt wie eine Biene durch den Laden.

Verwirrte Verkäuferin 

Die Verkäuferin macht sie nach, das bringt aber nichts, denn das angebotene Mückenspray ist nicht das gewünschte Produkt.Erst nachdem sie sagt, dass es etwas zum Essen sei und einen Bären, der Honig sucht nachahmt, wird die Situation endlich klar. Der Superboss versteht natürlich alles (weil er so klug ist) und kommt im letzten Moment auf die Idee, dass die verrückte Ausländerin womöglich Honig meint.. Dann schimpft er noch ein bisschen rum, Chinesisch wolle gelernt sein und man müsse fleißig sein und so weiter.

Zu guter Letzt empfielt er noch die Abteilung für chinesische Medizin, aber die arme Ausländerin verabschiedet sich lächelnd mit den Worten „Verstehe ich nicht…“ und geht ihres Weges.

Unsere Requisiten: (die Zitrone 柠檬 , das Mückenspray 驱蚊喷剂 und der Honig 蜂蜜)

ZitroneHonig

Hier geht es zum Video: Honey Dialog

Reaktionen von Menschen die nur Chinesisch verstehen

Meine Eltern meinten nachdem sie das Video angeschaut hatten: „Wir verstehen nur Chinesisch, aber du musst irgendwann mal schauspielern.“ und eine alte Lehrerin von mir schrieb: „Es ist beeindruckend, wie flüssig Du Dich schon in Deiner neuen Sprache bewegen kannst. Für mich natürlich Chinesisch!“

Wir sind keine Schauspieler und wir sprechen alle noch nicht perfekt Chinesisch, aber ich habe bei den Vorbereitungen zum Dialog Tränen gelacht. Es macht einfach unglaublich Spaß in Rollen zu schlüpfen und dabei auch noch Chinesisch zu sprechen.

Große Fortschritte

Ich kann mich noch gut an den Dialog im ersten Semester erinnern, bei dem wir mühsam Sätze zusammenbastelten, die in eine Unterhaltung passen. Es ist gar nicht so einfach über etwas zu reden, wenn man in festen, vorgegebenen Strukturen denken muss und der Wortschatz sich auf wenige hundert Wörter begrenzt. Der Großteil der Grammatik war uns damals noch unbekannt und so mussten wir uns mit sehr simplen Sätzen zufrieden geben. Ich werde nie vergessen wie mein Tandempartner damals laut loslachte als er folgenden Satz las:

“我是科学生。我家有四口人:哥哥,弟弟,姐姐和妹妹。”

„Ich bin Philosophiestudent. Ich habe 4 Geschwister. Einen älteren Bruder, einen kleineren Bruder, eine ältere Schwester und eine jüngere Schwester.“

Ein Chinese muss da schmunzeln

Auf Chinesisch ist das ein kurzer Satz, denn mit jeweils ein oder zwei Zeichen wird bestimmt ob ein Geschwisterteil nun älter oder jünger sind. „Wer hat denn bitte 4 Geschwister in China? Das ist sehr selten“, sagte mein Tandempartner und verkniff sich ein weiteres Lachen.

Es geht aufwärts

Mittlerweile ist unser Sprachniveau so weit gestiegen, dass wir mit Hilfe des Wörterbuches eigene Sätze formulieren können. Das klingt zwar meistens viel zu Deutsch und Chinesen würden es niemals so sagen, aber immerhin können wir uns ausdrücken. Es ist ein großer Schritt, endlich nicht mehr von den vorgegebenen Sätzen im Lehrbuch abhängig zu sein. Dieses Mal konnten wir zum Beispiel so schlaue Dinge sagen wie:

„Jetzt habe ich habe es verstanden! 现在我听懂了!“ Wörtlich übersetzt: „Jetzt ich hören verstehen habe.“, oder: „Ich habe es gefunden! 我找着了!“  Wörtlich: „Ich finden erreichen habe.“

Es hat so viel Spaß gemacht und wenn ich mir dieses Video anschaue, dann kann ich kaum erwarten wie es sein wird, mich in einem Jahr tatsächlich mit Händen und Füßen in China zu verständigen. Das wird eine der größten Herausforderungen meines Lebens.

Ich bin bereit dafür!

Herausforderung